gvw anim 2

Kontakt: email

logo_gvw_mini
Gewerbeverein                      WEMMETSWEILER

2016

gvw anim 2
 Home    Nachrichten    Unser Verein    Mitglieder    Galerie    Termine    Link Tipps    Impressum

Heute ist der:

NACHRICHTEN  AUS  WEMMETSWEILER

2016

 

 

18.12.

Nikolausmarkt 2016 - Die Bilder

In der “Galerie” finden Sie die Impressionen vom Nikolausmarkt 2016
 

 

Bericht des Ortsvorstehers

 Nikolausmarkt 2016
Bericht des Ortsvorsteher im “Blickpunkt Merchweiler”
als pdf
Klicken Sie auf das kleine Bild und der Bericht öffnet sich.

 

Bericht der Saarbrücker Zeitung

 Bericht der Saarbrücker Zeitung
 als pdf

 Klicken Sie auf das kleine Bild und der Bericht öffnet sich.

 

Vorbericht Wochenspiegel

 Vorbericht im “Wochenspiegel”
 Klicken Sie auf das kleine Bild und der Bericht öffnet sich.

 

Der Nikolausmarkt in Facebook

Der Nikolausmarkt ist jetzt auch in Facebook vertreten.
nm2016faceb fcbook_jpg
Das Orga-Team sagt dem Initiator dieser Initiative Danke!
Auch hier viele Bilder vom Nikolausmarkt 2016 Wemmetsweiler!

 

Nikolausmarkt Wemmetsweiler
27.11.2016
1. Advent Sonntag

NM2016 APlakat500 1

NM2016 FlyerS2 StandplanAngebot

NM2016 FlyerS3

13.10.
2016

Standbetreibertreffen

 

 Liebe Freunde des Nikolausmarktes Wemmetsweiler, liebe Standbetreiber!
 

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Infoveranstaltung „ Nikolausmarkt 2016“.!

Am Donnerstag, 13.10.2016 um 19:00 Uhr lädt das Orga-Team Nikolausmarkt und der Gewerbeverein Wemmetsweiler zu einer

Info-Veranstaltung mit Standplatzvergabe alle interessierten Standbetreiber in das Gasthaus „ Wachdersch“, Schulstraße 8, Wemmetsweiler , ein.

Im Jahr 2016 sind erstmals Tatjana Zenk und Jessica Schwarz Ansprechpartnerinnen für die Standbetreiber.
Konntaktadressen:

Tatjana Zenk
(PflegedienstPlus)
Bahnhofstraße 1
66589 Wemmetsweiler
e-mail: zenk@gewerbeverein-wemmetsweiler.de

Jessica Schwarz
(Hair und Make Up Atelier)
Kirchhofstraße 33
66589 Wemmetsweiler

Und nachfolgend auch schon die Anmeldeunterlagen und weitere Infos.

Hier: Richtlinien und Anmeldeformular:

 

Hier: Info für Standbetreiber “HygieneFlyer”

 

 

22.03.
2016

Stammtisch

Am Dienstag, 22.03.2016 findet die  nächste „Stammtisch“-Informationsrunde statt.
Ort: Restaurant „Zur Sonne“, Blumenstraße 14, 66589 Merchweiler. Beginn: 19.30 Uhr.

Die Mitglieder des Gewerbevereines Wemmetsweiler, sowie alle Gewerbetreibende/Handwerker, und alle Interessierte sind wieder herzlich eingeladen zu einem interessanten Informations-Austausch!
Wir berichten vom Round-Table Gespräch mit Bürgermeister Weydmann, wir nehmen Ihre Anregungen auf, wir diskutieren mit Ihnen die anstehenden Projekte des Gewerbevereines Wemmetsweiler.


Bitte Termin vormerken, und am 22.03.2016  mal vorbeischauen, mitreden, mitbestimmen!
Gewerbeverein Stammtisch: 22.03.2016, 19:30 Uhr. Bei unserem Mitglied Grazyna Rosplesch.

Januar
2016

Neujahrsempfang Wemmetsweiler

Der Handwerker- und Gewerbeverein zeichnete für den Neujahrsempfang
in Wemmetsweiler verantwortlich.
Eingeladen waren die Mitglieder des Gewerbevereines, der Vorstand des Gewerbevereines Merchweiler, Ortsräte, Ortsvorsteher, Gemeinderäte, Bürgermeister, sowie Verwaltungssverantwortliche der Gemeinde.
Das Fest war zum zweiten Mal ein voller Erfolg wie auch das Resümee von Bürgermeister Patrick Weydmann auf zeigt:

“Patrick Weydmann schreibt auf Facebook:
"Gewerbeverein Wemmetsweiler startet mit tollem Neujahrsempfang

Der Gewerbeverein Wemmetsweiler startet mit einem tollen Neujahrsempfang ins neue Jahr. Am Samstag, den 09. Januar 2016 fanden sich zahlreiche Gäste im Großen Kuppelsaal des Wemmetsweiler Rathauses ein, um den Neujahrsempfang mit den Gewerbetreibenden zu begehen. Bürgermeister Patrick Weydmann, Ortsvorsteher Michael Marx, die stv. Ortsvorsteherin von Wemmetsweiler Edith Küderle, Ortsvorsteher Hans Werner Becker, die stv. Ortsvorsteherin von Merchweiler Doris Cullmann, die Beigeordneten Marlo Christiaens und Albin Hanstein sowie die Landtagsabgeordneten Hans Gerhard Jene und Eugen Roth hatten sich neben zahlreichen anderen Gästen eingefunden, um mit ihren Anwesenheit auch die Verbundenheit im dem örtlichen Gewerbe zu demonstrieren.

Roland Saar skizierte die Situation des Vereins und sprach neue Vorhaben und die geplante engere Kooperation mit den Merchweiler Gewerbetreibenden an.

Guido Geiger und Team sorgten für die gelungene Bewirtung und das schmackhafte Essen.

Ein ansprechender Unterhaltungsteil trug sein Übriges zum Gelingen des Abends bei.

Bei Eintritt in den Saal wünschte Schornsteinfegermeister René Busi mit seiner Gattin Nicole allen Gästen ein glückliches neues Jahr und übergab einen kleinen Glücksbringer."
Bilder zum Neujahrsempfang: HIER

 

 

 

2015

 

 

03.12.

Bericht des Ortsvorstehers Michael Marx

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
das Wetter meinte es am ersten Adventssonntag wirklich nicht gut mit unserem Nikolausmarkt. Umso erfreulicher und bemerkenswerter war es, dass trotz Dauerregens am Morgen und wahrlich keiner Aussicht auf eine wesentliche Wetterbesserung für den Nachmittag alle Stände für den Nikolausmarkt aufgebaut wurden. Hierfür ein ganz großes Dankeschön an alle Mitwirkenden bei unserem Nikolausmarkt; das war wirklich eine tolle Sache. Das Angebot an den zahlreichen Ständen war vielfältig und ließ eigentlich keine Wünsche offen.
Unsere Bahnhofstraße war geschmückt und vorweihnachtlich erleuchtet. Das Organisationsteam hatte wieder einmal ganze Arbeit geleistet und so manches für die trotz des schlechten Wetters noch zahlreich anwesenden Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern vorbereitet. Den Mitarbeitern der Gemeindverwaltung und des Bauhofes ein herzliches Dankeschön für ihre Unterstützung. Der KITA Michelsberg vielen Dank für das Schmücken der Tannenbäume.
Die Eröffnung des Nikolausmarktes wurde musikalisch begleitet durch den Mäusechor der KITA Michelsberg. Natürlich war auch der Nikolaus vor Ort - auch in diesem Jahr war Armin Wölfle hier den ganzen Tag im Einsatz - und verlas mehrmals unterschiedliche Varianten der Weihnachtsgeschichte; sein mitgebrachtes Weihnachtsgebäck fand nicht nur bei den kleinen Besuchern reißenden Absatz. Auf der Bühne sorgten im weiteren Verlauf des Nachmittags der Musikverein Wemmetsweiler und Sigi Oster mit seiner Tochter Lisa-Marie für Stimmung.
Dem Organisationsteam, allen Standbetreibern und allen Mitwirkenden ein großes Dankeschön für ihr Engagement, den Gästen vielen Dank für ihren Besuch. Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse konnten wir mit dem Nikolausmarkt in Wemmetsweiler einen schönen Start in die Adventszeit 2015 feiern. Wie gewohnt finden Sie in den nächsten Tagen eine Bilderstrecke zum diesjährigen Nikolausmarkt auf der Internetseite des Gewerbevereins unter www.gewerbeverein-wemmetsweiler.de.
Ihr Michael Marx (2015/49; Blickpunkt Merchweiler)

02.12.

Das Orga Team sagt Danke!

Das Orgateam des Nikolausmarktes bedankt sich herzlich bei allen Standbetreibern!
Toll, wie die Teams Wind und Wetter fast vergessen ließen und ihr Bestes gaben.
Dank an alle Besucher, die sich nicht abhalten ließen die vielen Stände zu besuchen und die ein tolles Publikum waren!

02.12.

Der Bericht zum Nikolausmarkt 2015

Bericht in der Saarbrücker Zeitung über den Nikolausmarkt 2015 Wemmetsweiler (Ausgabe vom 01.12)
(Autor: Maria Böwen-Dörr)

„Das Wetter war nicht weihnachtlich“
In Wemmetsweiler gab's am ersten Adventswochenende den Nikolausmarkt
 
Von Ausstellerseite stimmte alles: Bastel- und Handarbeitsartikel, Deko-Ideen und allerlei Leckerein. Nur das Wetter spielte nicht so richtig mit, was aber der Stimmung derer, die dennoch kamen, keinen Abbruch tat.
Der Lichterglanz war von weitem schon zu sehen und der Duft von Plätzchen, Glühwein und Kinderpunsch zu riechen. Einfach schade, dass es der Wettergott am Sonntag mit den Ausstellern des Nikolausmarktes nicht so gut meinte und immer wieder mit Regenschauern und kleinen Sturmböen viele davon abgehalten, die Traditionsveranstaltung während der 37. Auflage zu besuchen. Gott sei Dank gab es aber auch einige, die dem Regenwetter trotzten. Gut für die Standbetreiber, die sich sehr viele Mühe gaben, die Leute auf das Weihnachtsfest mit ihren Auslagen einzustimmen. Herausragend die vielseitigen Stände mit Bastel- und Handarbeitsartikel, Dekorationsideen für die Adventszeit, Glühwein- und Punchangeboten sowie der kulinarischen Vielfalt. Mittendrin eine Bühne, die zur Eröffnung prall gefüllt war mit kleinen „Mäusen“, die so eindringlich Nikolauslieder sangen, dass dieser schon vor dem eigentlichen Termin am 6. Dezember auf die Bühne kam. Unterstützt wurden sie an der Gitarre durch Jonas Tyb'l.
Die kleinen „Mäuse“ vom Kinderchor der Kita belohnte der Heilige Mann mit reichlich Weihnachtsgebäck für „einen tollen Auftritt.“ Schirmherr der Veranstaltung war Bürgermeister Patrick Weydmann. Er freute sich, dass alle Aussteller trotz der Witterungsverhältnisse ihre Stände betreiben. Er gab von der Bühne aus, die sich vom Ärztehaus befand, den Startschuss zum Bummeln, Plauschen, Trinken, Schmausen und Kaufen und nicht zuletzt für das bunte Bühnenprogramm: Der Nikolaus las Weihnachtsgeschichten vor, der Musikverein Wemmetsweiler eröffnete den musikalischen Reigen. Absoluter Höhepunkt war der Auftritt von Elvis (Siggi Oster) mit Lisa-Marie. Der „King of Memphis“ lockte viele Besucher an. Mit einer Fahrt auf dem Kinderkarussell konnten auch die kleinsten Besucher begeistert werden. Das Heimatmuseum und der Modelleisenbahnclub in der benachbarten Striedt-Schule hatten am Nikolausmarkt ihre Türen geöffnet.
Bereits im Mai hatte das Orgateam Nikolausmarkt, dem neun Personen angehören, unterstützt durch Mitglieder des Ortsrates, hier allen voran Ortsvorsteher Michael Marx, die Traditionsveranstaltung geplant. Der Vorsitzende des Gewerbevereins, Roland Saar, lobte die tolle Zusammenarbeit des Gremiums und die Unterstützung der Gemeinde.

Die Gemeinde hat sich um die Beleuchtung gekümmert und die Weihnachtsbäume aufgestellt. Besonders freute es ihn, dass die Kinder der Kita alle Bäume geschmückt hätten. „Die waren mit so viel Eifer dabei und haben auch heute mit ihrem Gesang richtig schön auf den Beginn der Adventszeit eingestimmt.“
.

27.11.

KiTa Michelsberg schmückt

KiTa Michelsberg, Wemmetsweiler
Aktuelles aus der KiTa Michelsberg
Pünktlich um 9:00 Uhr am Freitagmorgen (27.11.2015) machten sich 19 Vorschulkinder der KiTa Michelsberg auf den Weg in die Bahnhofstraße, um traditionsgemäß die Tannenbäume für den Nikolausmarkt zu schmücken. Bereits Wochen zuvor hatten alle Kinder der KiTa fleißig gebastelt. Doch bevor es mit dem Schmücken richtig los ging, gab es zur Stärkung heißen Kakao, Plätzchen und Lebkuchen. Alles zur Verfügung gestellt vom Team des Gesundheitshauses in Wemmetsweiler. Dank der tatkräftigen Unterstützung einiger Muttis und eines Vatis, waren die Tannenbäume anschließend im Nu geschmückt. An dieser Stelle noch ein Dankeschön an alle Helfer & Helferinnen sowie an das Team des Gesundheitshauses in Wemmetsweiler.
KiTaXmasTree2015

KiTaXmasTree2015b

05.11.

Standbetreiber 2015

Nikolausmarkt 2015 - Freuen Sie sich auf die Vielfalt der Stände!
Am Nikolausmarkt 2015 Wemmetsweiler nehmen als Standbetreiber teil:
FC Kreuzberg
Petra Beenen
JRK
DRK
Illraketen
IG S.+P.  Schmidt
SV Preußen
SC Wemmatia
Kinderkarussell
Klemmkeile
SPD
TV Wemmetsweiler
Freizeitkünstler
Gewerbeverein
Tanja Neis
Bühne
Fun Hornets
Änderungsschneiderei
Pflegedienst PLUS
TTC Wemmetsweiler
WHV Konrad
HG Itzenplitz Handball
HG Itzenplitz Jugend
Dörr & Saar
Knausekäpp
Süßwaren Körbel
Crepes Körbel
Grundschule Elternvertretung
Grundschule Betreuung
Weinstand Damm
Bäckerei Riefer
AK Eine Welt
Heimatmuseum
Modelleisenbahn (Striedtschule)

05.11.

Info´s für Standbetreiber

Info´s für Standbetreiber Nikolausmarkt 2015
HIER finden Sie die Teilnahmerichtlinien. Info Teil 1




HIER
finden Sie die weiteren Informationen für Standbetreiber Info Teil 2



HIER
finden Sie die weiteren Informationen für Standbetreiber Info Teil3

07.03.

 

Der Handwerker und Gewerbeverein dankt

Roland Saar !

20 Jahre Erster Vorsitzender des Handwerker und Gewerbevereines Wemmetsweiler!
Die Vorstandskolleginnen und ~kollegen sowie alle Mitglieder sagen DANKE!
Am 07.03.2015 wurde Roland Saar auch beim
“Fest für die Besten” durch Bürgermeister Walter Dietz für diese Leistung geehrt.

RS20k

02.04.

Umfrage

Ihre Meinung ist gefragt!
Was halten Sie von der Idee einer Gewerbeschau im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler.
Hier gehts zur Umfrage --> HIER  KLICKEN

02.04.

Info zum Stammtisch vom 23.03.

Gewerbeverein Stammtisch-Runde
Projekt „Gewerbeschild“ wird umgesetzt
Ideen für 2016

Für Montag den 23. März hatte der Gewerbeverein Wemmetsweiler zu seiner ersten Stammtisch-Gesprächsrunde 2015 eingeladen. Die Teilnehmer erlebten einen interessanten Abend, an dem auch  Ortsvorsteher Michael Marx und Heimat- und Kulturverein Vorsitzender Hermann Merzhäuser teilnahmen. Als Ergebnis steht nunmehr fest, so der erste Vorsitzende des Gewerbevereines Roland Saar,  dass die Umsetzung des Projektes „Info-Tafel der Handwerker und Gewerbetreibenden Wemmetsweiler“ auf dem Gelände der Gemeinde neben der Einfahrt zum Rewe-Markt  startet. Unabhängig von der immer noch umstrittenen Nutzung des Geländes (mit dem ursprünglich vorgesehenen Bau einer Multi-Funktionsbox) wird in Absprache mit der Gemeinde dort die Info-Tafel aufgestellt werden. Interessierte Vereinsmitglieder des Handwerker- und Gewerbevereines Wemmetsweiler, die auf der Tafel inklusiv Ortsplan aufgeführt werden wollen, aber auch alle Nichtmitglieder unter den Gewerbetreibenden, Handwerkern oder freien Berufen die ihren Hinweis auf Geschäft, Praxis oder Handwerksbetrieb dort angebracht sehen wollen, können berücksichtigt werden. Vereinsmitglieder erhalten ihr Hinweisschild für 50€, Schildgröße ca. 35 x 25 cm. Alle Interessierte können sich jetzt schon schriftlich anmelden, am einfachsten per e-mail (e-mail an: info@gewerbeverein-wemmetsweiler.de).
In Kürze werden die Mitglieder mit allen Details zu der Info-Tafel noch einmal angeschrieben.

Ortsvorsteher Michael Marx gab einen kurzen Überblick über Projekte in Merchweiler und Wemmetsweiler: die Arbeiten am Kreisel Merchweiler (mit einhergehender zeitlicher Voll-Sperrung des Kreisels) wird auch Auswirkung auf die Verkehrssituation in Wemmetsweiler haben. Bis dahin müssen aber die Hangbefestigungsarbeiten neben der Kreisel-Brücke abgeschlossen sein. Hinweise auf die Ehrenamtskarte und Fest der Besten rundeten die Informationen des Ortsvorstehers ab.

Hermann Merzhäuser erläuterte die Funktion des Heimat- und Kulturvereines für Merchweiler und Wemmetsweiler. Der HKV sei als Dachorganisation gedacht, der die Kommunikation der Vereine unterstützen soll und Hilfestellungen geben kann. Ein gedeihliches Miteinander der Vereine sei oberstes Ziel, es gäbe zahlreiche Möglichkeiten der gegenseitigen Hilfe und Ergänzung der Vereine untereinander.
Am Ende der Diskussionsrunde stand die Idee eine Gewerbeschau im Rathaus Wemmetsweiler zu organisieren. Der Rathaus-Saal und die angrenzenden Räumlichkeiten bieten nach Meinung aller Anwesenden einen hervorragenden Rahmen um auf die Vielfältigkeit der immer noch in Wemmetsweiler ansässigen Betriebe hinzuweisen. Ein Orga-Team wurde noch am gleichen Abend gegründet, das die Möglichkeiten der Umsetzung in 2016 ausloten soll.

Alle Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf den nächsten Stammtisch des Gewerbevereines Wemmetsweiler, zu dem im Sommer eingeladen wird (Termin folgt).

23.03.

Stammtisch Gewerbeverein

19.30 Uhr; Gasthaus Kleer-Altenhofen, Wemmetsweiler
Info- Hier Klicken

 

 

NM2014_HomepageFlyer55

 

Standbetreiber 2014

Antiquitäten Wendler
FC Kreuzberg
JRK
DRK
DRK
Illraketen
IG S+P Schmidt
SV Preußen
SC Wemmatia
Kinderkarussell
SPD
TV Wemmetsweiler
Freizeitkünstler
Gewerbeverein
Bühne
Änderungsschneiderei
Pflegedienst PLUS
TTC Wemmetsweiler
WHV Konrad
HG Itzenplitz
HG Itzenplitz Jugend
Dörr&Saar
Knausekäpp
Stone World
Losstand Körbel
Crepes Körbel
Grundschule Elternvertretung
Grundschule Betreuung
Angie´s Creativ+Muffinstübchen
Bäckerei Riefer
AK Eine Welt
Heilpraktiker Rasch
Heimatmuseum
Modelleisenbahn

20
14

Termine   2014

Wemmetsweiler

12.11.2014

Programm Nikolausmarkt 2014

NM2014_HomepagePlakat75

09.10.2014

Nikolausmarkt 2014
Vorankündigung

Das Orga-Team Nikolausmarkt Wemmetsweiler  informiert:

Die Vorbereitungen für den Nikolausmarkt 2014 am 30.11.2014 (1. Advent) sind angelaufen.
Am Donnerstag, 09.10.2014 findet um 19.30 Uhr in der Gaststätte Kleer-Altenhofen, Wemmetsweiler, Schulstraße 37 das Standbetreiber-Treffen statt.
Alle Vereine, Gewerbebetriebe und Privatpersonen aus Merchweiler und Wemmetsweiler die Interesse an der Teilnahme am Nikolausmarkt in Wemmetsweiler haben sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.
Das Orga-Team erläutert den Stand der Planungen . Die Standbetreiber können Ideen und Anregungen geben. Es findet bereits eine vorläufige Standplatzvergabe statt.
Das Orga-Team freut sich auf Ihr Kommen.

 

Nikolausmarkt 2013

Nikolausmarkt 2013 - Wieder ein Besuchermagnet!

Die Saarbrücker Zeitung berichtete:NM2013 Schlagzeile SZ k

Beim Wemmetsweiler Nikolausmarkt wurde fröhlich gefeiert

Von Adventskalendern über Papiersterne bis zu Filzpantoffeln bot der Wemmetsweiler Nikolausmarkt ein buntes Sortiment. Bei Glühwein und Zimtwaffeln verweilten die Besucher gerne an den Ständen.
Von SZ-Mitarbeiterin Anika Meyer
Wemmetsweiler. „Die Sonne hat sich scheinbar in der Uhrzeit geirrt“, stellte Ortsvorsteher Michael Marx fest. Nach einem strahlenden Sonntagmorgen hatte sie sich bei der Eröffnung des Wemmetsweiler Nikolausmarktes am frühen Nachmittag bereits wieder verzogen. Doch Hauptsache war, dass es trocken blieb, sodass die Besucher bei dieser 35. Auflage des Marktes gemütlich an den 35 Ständen entlangspazieren konnten. Teil nahmen Vereine und andere Organisationen, aber auch Privatleute. „Sie alle haben ihr Angebot aufeinander abgestimmt, um eine größtmögliche Vielfalt zu bieten.“, erklärte Marx. „Die Vorbereitung hat uns großen Spaß gemacht.“ Außer ihm hatten vor allem Mitglieder des Gewerbevereins und des Ortsrates im Organisationsteam mitgewirkt.
Bürgermeister Walter Dietz nahm die offizielle Eröffnung vor. „Ich wünsche ihnen viele gute Gespräche mit Leuten, die sie sonst nicht jeden Tag treffen.“ Damit hatte Dietz, was eines der Hauptmotive der Marktbesucher anbelangte, ins Schwarze getroffen. Immer wieder blieb man stehen und unterhielt sich. „Wir kommen vor allem, um Bekannte zu treffen“, sagten auch Birgit und Gregor Glößner. Kleine Grüppchen bildeten sich, bevorzugt in der Nähe von Glühwein-Quellen. Durch die mit Lichtern stimmungsvoll geschmückte Straße hallten Weihnachtslieder: Es sangen die „Mäuse“ von der Kita Michelsberg, sowie die Größeren von der Max-von-der-Grün-Schule. Der Musikverein Wemmetsweiler und der Chor der Evolution Lady Singers sorgten ebenfalls für musikalische Untermalung. Durch das Programm führte Roland Saar vom Gewerbeverein.
Für die Kinder gab es Plätzchen vom Nikolaus persönlich: Armin Wölfle, der außerdem verschiedene Versionen der Weihnachtsgeschichte las, griff immer wieder bereitwillig in seinen Korb mit süßen Köstlichkeiten. Angst hatte niemand vor dem Nikolaus, schließlich kennt man ihn: „Bei uns im Kindergarten hängt ein Bild von dir!“, sagte ein Mädchen.
An den Ständen konnten nicht nur Speisen und Getränke, sondern auch allerlei Bastel- und Handarbeitsartikel erstanden werden. Beim der Evangelischen Jugend gab es weihnachtliche Papiersterne, beim Verein für Freizeitkunst beispielsweise Adventskalender und Filzpantoffeln. Zum ersten Mal war unter anderem ein Stand mit türkischem Gebäck dabei, außerdem Vera Keßler mit Deko-Artikeln und die unlängst gegründeten Ill-Raketen mit in Gemeinschaftsarbeit hergestellten Likören und Konfitüren. „Der Nikolausmarkt hat Tradition. Da ist es uns wichtig, dabei zu sein.“ Eine Tombola und ein Karussell sorgten zusätzlich für Unterhaltung, außerdem konnten in der Grundschule das Heimatmuseum und die Modelleisenbahn besichtigt werden.
Bei allem, was es zu sehen gab, hatte Besucherin Katja Burkhard Mühe, den Erkundungstrieb ihrer Tochter und Nichte zu bremsen. „Der Markt ist kindgerecht, bunt gemischt und sehr vielseitig.“
SZ 05.12.2013

01.12.2013

1. Advent

NM2013_Programm

22.08.
2013











Standbetreibertreff
und
Anmeldestart

Nikolausmarkt 2013

 

EINLADUNG  ZUM  STANDBETREIBERTREFFEN für den Nikolausmarkt 2013:

Liebe Freunde des Nikolausmarktes Wemmetsweiler, liebe Standbetreiber!
Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Informationsveranstaltung „Nikolausmarkt 2013“ !
Am Donnerstag,  22.08.2013 um 19.30 Uhr lädt der Gewerbeverein Wemmetsweiler zu einer Info-Veranstaltung mit Standplatzvergabe alle interessierten Standbetreiber in das Gasthaus „Wachdersch“, Schulstraße 8, Wemmetsweiler, ein.
Der Gewerbeverein und weitere Mitglieder des Orga-Teams (Ortsvorsteher Michael Marx, Ortsratsmitglieder Rigo Knapp, Marlo Christiaens, sowie Uli Dörr) sowie Vertreter der Gemeindeverwaltung möchten Ihnen an diesem Abend das Konzept 2013 für diese über die Grenzen von Merchweiler hinaus bedeutende Veranstaltung im Ortsteil Wemmetsweiler vorstellen. Auch Vertreter der Feuerwehr stehen an diesem Abend beratend zur Verfügung.
Das Orga-Team (neue Mitarbeiter herzlich willkommen!) ist gespannt, welche weiteren Verbesserungsvorschläge Sie als Standbetreiber machen können.
Natürlich sind Sie als Standbetreiber der wichtigste Partner. Deshalb wollen wir Ihnen an diesem Abend nochmal die Möglichkeit geben  Ihre Anregungen mitzuteilen und zu besprechen. Der Sachverstand und das Engagement der Standbetreiber soll bei der Gestaltung und Durchführung des Marktes noch fester mit eingebunden werden.
Da an diesem Abend auch schon die Standplatzvergabe für den Nikolausmarkt (Sonntag, 01.12.2013) stattfindet, wäre es wichtig, dass Vertreter Ihrer Organisation an dieser Veranstaltung teilnehmen!

Herzlich eingeladen sind speziell auch Interessierte aus dem Ortsteil Merchweiler!
Vielleicht können ja auch Sie für den Nikolausmarkt Neulinge gewinnen und uns
auf diese Art und Weise unterstützen!

Also bitte vormerken:
Termin: 22.08.2013; 19.30 Uhr,
Gasthaus „Wachdersch“, Schulstraße 8, Wemmetsweiler

17.04.
2013

2. Gewerbeverein Stammtisch 2013

stammtisch GVW k

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr fand der
“Gewerbeverein Stammtisch” statt.
Hochkarätige Gäste standen den Teilnehmern zu einem regen Informationsaustausch zur Verfügung:
Bürgermeister Walter Dietz, Ortsvorsteher Michael Marx und Vertreter der Gemeindeverwaltung - Frau Fügen-Meyer, Herr Kaiser und Bauamtsleiter Dörr .
So konnte von kompetenter Stelle zu den verschiedensten Fragen aus dem Auditorium aus erster Hand informiert werden.
So ist es nur natürlich, dass am

Montag, 10. Juni 2013 der nächste Stammtisch stattfinden wird.
Ort: Gasthaus Kleer-Altenhofen; Wemmetsweiler; 19:30 Uhr.

Alle Gewerbetreibenden und Handwerker aus Wemmetsweiler sowie alle Mitglieder des Gewerbevereines sind wieder herzlich eingeladen zu einem interessanten Informations- Austausch!

26.02.
2013

1. Gewerbeverein Stammtisch 2013

 

Am 26.02. 2013 lud der Gewerbeverein Wemmetsweiler seine Mitglieder zum
1. Gewerbeverein Stammtisch 2013 ein.
Der Vorstand des Gewerbevereines sieht darin die Möglichkeit, neue Ideen und Denkanstöße zu erhalten. Es fand unter den anwesenden Mitgliedern und dem Vorstand ein reger Informationsaustausch statt.

Themen waren:
- Praktikumsbörse
- Beschilderung / Info-Tafel
- Gewerbeschau
- Nikolausmarkt 2014
- Neujahrsempfang 2014

Da als Gäste Bürgermeister Walter Dietz, Ortsvorsteher Michael Marx und Frau Fügen-Meyer von der Gemeindeverwaltung an dieser Informationsveranstaltung teilgenommen haben, erhielten die Teilnehmer an diesem Abend Informationen aus erster Hand.
Herzlichen Dank an Bgm Dietz, OV Marx und Frau Fügen-Meyer für die zur Verfügung gestellte Zeit und den regen Informationsaustausch!

 

 Bilder vom
Nikolausmarkt 2012

Hier klicken - und Teil1 der Bildershow beginnt !


 

 

 

Hier klicken - und Teil2 der Bildershow beginnt !

 

Bericht

Blickpunkt

03.12.

2012

Bericht

Saarbrücker Zeitung

03.12.2012

Nikolausmarkt 2012 -
Ein grosser Erfolg!

Dank über 30 Ständen, gutem Winterwetter und einem Bühnenprogramm, das einen wunderbar auf die Weihnachtszeit einstimmen konnte, war der Nikolausmarkt 2012 wieder ein voller Erfolg!

Herzlichen Dank allen Standbetreibern,
Herzlichen Dank allen Besuchern aus Nah und Fern für Ihr Kommen!

Dankeschön allen Helfern und natürlich unseren Sponsoren!
Sponsorenzeile

Sehen Sie beim Klick: Bericht der Saarbrücker Zeitung

Sehen Sie beim Klick HIER: Bericht im Blickpunkt

23.11.2012t :

Nikolausmarkt - Übersicht

NM 2012 flyer1 800
NM 2012 Flyer2 480
NM 2012 Flyer3 480
NM 2012 Flyer4 480

22.11.2012

2.Dezember - Nikolausmarkt
Informationen des Orga Team´s

NM2012k jpg

Seit mehreren Wochen laufen im Orga-Team des Nikolausmarktes die Vorbereitungen zum Nikolausmarkt 2012 damit der traditionelle und über die Gemeindegrenzen bekannte Nikolausmarkt in Wemmetsweiler wie üblich am 1. Advent stattfinden kann.

Dem Orga-Team, das sich aus Teilen des Vorstandes des Gewerbevereines, 2 Mitgliedern der Ortsratsfraktionen, dem Ortsvorsteher Michael Marx  und einem freiwilligen Helfer zusammensetzt gilt an dieser Stelle schon einmal ein herzliches Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement! – Herzlichen Dank! –

Und, es wird nicht überraschen wenn wir Ihnen verraten: die Organisation einer solchen Veranstaltung wird nicht leichter, auch wenn das Orga-Team nun schon auf reichlich  Erfahrung zurückgreifen kann. Kraftvoll mussten wir auch dieses Jahr wieder als erstes unsere Motivations-Tour bei den Standbetreibern starten.
Bis jetzt mit vollem Erfolg, denn die Bahnhofstraße, die mit Ihren Bauminseln ein passendes Ambiente für die zahlreichen d.h. wieder über 30 Stände bietet, wird auch in diesem Jahr den Startschuß für den Advent geben!

Die Eröffnung des Marktes um 14.00 Uhr wird stimmungsvoll umrahmt werden vom Mäusechor der KiTa Schwesternhaus, Schulchor und Band der Max-von-der-Grün-Schule Merchweiler unter Leitung von Peter Maurer sorgen für die weitere musikalische Einstimmung zum Beginn der Adventszeit. Die Bühne vor dem Ärztehaus in der Bahnhofstraße gibt wieder die Möglichkeit, die Akteure ins richtige Licht zu rücken.

Für Abwechslung und Attraktivität ist wie in den Vorjahren mit dem Rahmen-Programm auf der Bühne gesorgt:
Wie schon erwähnt treten die musikalischen Künstler der Max-von-der-Grün-Schule mit eigenem Programm auf der Bühne auf. Der Nikolaus wird mehrmals aus seinem großen Buch vorlesen und um 16.00 Uhr führt der Musikverein Wemmetsweiler den musikalischen Reigen fort. Um 17.30 Uhr gibt es dann ein großes „Mundwerk-Spektakel“. Ich denke ich nehme den Mund nicht zu voll wenn ich sage: über 20 Sängerinnen und Sänger aus Wemmetsweiler und Umgebung werden dann für beste weihnachtliche Unterhaltung sorgen.
Und wie immer: Bis hin zum Kinderkarussell sind die Kleinen und Großen bestens versorgt.
Die Vielzahl der Standbetreiber garantiert auch 2012 wieder, dass die Besucher des Marktes vorweihnachtlich eingestimmt zum Bummeln, Plauschen, Trinken, Schmausen und Kaufen eingeladen werden.
Dreh- und Angelpunkt bleiben wie immer die zahlreichen , von Vereinen, Privat- und Geschäftsleuten herausgeputzten Stände. Dank deren Engagement wird wieder genüsslich über den Markt gebummelt werden können.
Übrigens:
Zusätzlich werden Heimatmuseum und Modelleisenbahnclub in der benachbarten Striedt-Schule für die Besucher des Nikolausmarktes ihre Pforten öffnen .
Also: Lassen Sie sich überraschen: Der Nikolausmarkt in Wemmetsweiler wird auch Sie in seinen Bann ziehen! Organisatoren und Standbetreiber freuen sich schon jetzt darauf, Sie am 1. Advent in Wemmetsweiler begrüßen zu können.
Ein herzliches Dankeschön gilt heute schon allen, die als Verein, Interessengemeinschaft oder PrivatMann/Frau die Stände betreuen werden, und natürlich den Anliegern der Bahnhofstraße, die den Trubel hautnah miterleben.
Wir wünschen also schon jetzt: Viel Vergnügen beim Nikolausmarkt 2012 in Wemmetsweiler
.

21.11.2012

Nikolausmarkt 2012Marx OV

 

Ortsvorsteher Michael Marx informiert

Am 1. Adventsonntag, 2. Dezember 2012
ist es wieder soweit, ab 14.00 Uhr findet dann der Nikolausmarkt in der Bahnhofstraße Wemmetsweiler statt. Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren; dem Organisationsteam bestehend aus Mitgliedern des Gewerbevereins Wemmetsweiler, des Ortsrates Wemmetsweiler sowie weiterer Unterstützer vielen Dank. Die Eröffnung auf der Bühne inmitten der Bahnhofstraße wird stimmungsvoll umrahmt vom Kinderchor der Kita Schwesternhaus Wemmetsweiler. Die erste von ins-gesamt drei Lesungen der Weihnachtsgeschichte durch den Nikolaus unterstützt durch Grundschulkinder der Striedt-Schule schließt die Eröffnungsfeier ab. Im weiteren Rahmenprogramm erwarten Sie auf der Bühne Darbietungen des Schülerchors mit Schülerband der Max-von-der-Grün-Schule Merchweiler, des Musikvereins Wemmetsweiler sowie der Chorformation „Mundwerk", rd. 20 Sängerinnen und Sänger aus Wemmetsweiler sowie der näheren Umgebung mit einem Repertoire an Weihnachtsliedern. Für beste Unterhaltung ist somit gesorgt.

Dreh- und Angelpunkt des Marktes bleiben die zahlreichen, von Vereinen und Privatleuten herausgeputzten Stände. Das Kinderkarussell in der Bahnhofstraße wird wieder zum Treffpunkt vieler Eltern und Großeltern mit ihren Sprösslingen werden. Die Bahnhofstraße wird sich wieder in vollem Lichterglanz zeigen. Die aufgestellten Weihnachtsbäume werden erneut durch die Kinder beider KiTa's bunt geschmückt sein. Die Standbetreiber freuen sich jetzt schon darauf, wieder viele Besucher begrüßen zu können. An über 30 Ständen wird auch in diesem    Jahr allerhand geboten. Die Vielzahl de-Standbetreiber garantier^ dass  die   Besucher des Marktes genussvoll Speisen und Getränke konsumiert!! können. Allerlei Bastei- und  Adventsartikel, die an einer solchen Veranstaltung nicht fehlen dürfen, warten auch! dieses Jahr auf ihre Bewunderer und Käufer. In Wemmetsweiler wird man am 1. Adventssonntag, 2. Dezember 2012 wieder einmal  mehr freudig-festlich auf   Weihnachten eingestimmt werden. Alle freuen sich auf ein Wiedersehen auf dem Nikolausmarkt in Wemmetsweiler.   Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger zum diesjährigen Nikolausmarkt  ein  und hoffe auf gutes Wetter und auf  gemeinsame gemütliche Stunden.

Ihr Michael Marx

20.10.2012

 

Einaldung!

Nikolausmarkt 2012

Standbetreiber

 

Liebe Freunde des Nikolausmarktes Wemmetsweiler, liebe Standbetreiber!

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Informationsveranstaltung „Nikolausmarkt 2012“ !

Am Montag, 29.10.2012 lädt der Gewerbeverein Wemmetsweiler zu einer Info-Veranstaltung mit Standplatzvergabe alle interessierten Standbetreiber ein. Das Treffen findet um 19.00 Uhr in Wemmetsweiler, Gasthaus Kleer-Altenhofen „Beim Guido“, Schulstraße 37  statt.

Der Gewerbeverein und weitere Mitglieder des Orga-Teams (Ortsvorsteher Michael Marx, Ortsratsmitglieder Rigo Knapp, Marlo Christiaens, sowie Uli Dörr) möchten Ihnen an diesem Abend das Konzept 2012 für diese über die Grenzen von Merchweiler hinaus bedeutende Veranstaltung im Ortsteil Wemmetsweiler vorstellen.
Das Orga-Team (neue Mitarbeiter herzlich willkommen!) ist gespannt, welche weiteren Verbesserungsvorschläge Sie als Standbetreiber machen können.

Natürlich sind Sie die Standbetreiber der wichtigste Partner. Deshalb wollen wir an diesem Abend nochmal die Möglichkeit geben  Anregungen zu geben und zu besprechen. Der Sachverstand der Standbetreiber soll bei der Gestaltung und Durchführung des Marktes noch fester mit eingebunden werden.

Da an diesem Abend auch schon die Standplatzvergabe für den Nikolausmarkt (Sonntag, 02.12.2012) stattfindet, wäre es wichtig, an dieser Veranstaltung teilnehmen!

Herzlich eingeladen sind speziell auch Interessierte aus dem Ortsteil Merchweiler!
Vielleicht können ja auch Sie für den Nikolausmarkt Neulinge gewinnen und uns
auf diese Art und Weise unterstützen!

Also bitte vormerken:
Termin: 29.10.2012; 19.00 Uhr,
Gasthaus Kleer-Altenhofen „Beim Guido“, Schulstraße 37, Wemmetsweiler
 

05.08.2012

Ortsvorsteher M. Marx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Betrifft: Schnelles Internet in Wemmetsweiler

Ortsvorsteher Michael Marx informiert und bittet um Teilnahme:
Betreff: GEKO-Prozess - AG Wohnen und Wohnumfeld - Thema "Schnelle Internetverbindungen"

Liebe Mitstreiter der AG „Wohnqualität und Wohnumfeld“ im laufenden GEKO-Prozess,

in der Arbeitsgruppensitzung am 10.5.2012 gemeinsam mit Herrn Haböck vom Zweckverband eGo-Saar haben wir zu dem Thema "Schnelle Internetverbindungen" u.a. vereinbart, dass

- für den Zeitraum vom 15.6. bis 31.7.2012 im Blickpunkt Merchweiler Veröffentlichungen zum Thema "Internetverbindungen in Merchweiler und Wemmetsweiler" erfolgen; die aktuelle Situation sowie kurzfristige Möglichkeiten einer Verbesserung in Einzelfällen dargestellt werden sollen und auf die Durchführung einer Bedarfsabfrage hingewiesen wird und

- im Zeitraum vom 1.8. bis 15.9.2012 zunächst für den Gemeindebezirk Wemmetsweiler eine Bedarfsabfrage nach dem Muster des eGo-Saar über den Blickpunkt Merchweiler stattfindet; für den Gemeindebezirk Merchweiler soll diese zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

 

Die entsprechenden Veröffentlichungen im Zeitraum vom 15.6. bis 31.7.2012 (sechs Ausgaben des Blickpunkt Merchweiler) sind erfolgt. Seit dieser Woche läuft die Bedarfsabfrage. Aufgrund eines „Versehens“ wurde diese nun für das Gesamtgebiet der Gemeinde Merchweiler gestartet. Das sollte "kein Beinbruch" sein; auch für (den eigentlich gut versorgten) Ortsteil Merchweiler wird es vermutlich weitere Bedarfe geben. Das notwendige Formular für die Bedarfsabfrage kann auch über die Homepage der Gemeinde unter www.merchweiler.de heruntergeladen werden.

 

Was wir nun bis zum 15.9.2012  benötigen ist ein ausreichender Rücklauf, um anschließend auch mit belastbaren und hinreichenden Angaben in die Gespräche / Verhandlungen mit TK-Unternehmen gehen zu können. Aus den eingehenden Rückmeldungen ermitteln die zum Ausbau anzufragenden Provider bzw. TK-Unternehmen z.B. ob oder inwieweit der Ausbau eines Bereiches sich rechnet. Eine hohe Nachfrage stärkt die Wirtschaftlichkeit des Ausbaus sowie das Ausbauinteresse der Provider und minimiert gleichzeitig den Zuschussbedarf der öffentlichen Hand.  Hierzu darf ich euch / Sie recht herzlich um tatkräftige Unterstützung bitten, denn die Bedarfsabfrage wird sicherlich "kein Selbstläufer". Einer persönlichen Ansprache der Einwohner/innen sollte große Bedeutung beigemessen werden und dies nicht nur in den Gebieten, bei denen die Versorgung derzeit schlecht ist. Bitte helft / helfen Sie durch eine solche persönliche Ansprache in eurem / Ihrem persönlichen Umfeld mit, die Anzahl der Rückmeldungen zu erhöhen. Hierfür ganz herzlichen Dank.
Viele Grüße

Michael Marx

PS: Ich will die Gelegenheit nutzen und auf einen Termin der AG „Dorfgemeinschaft“ im laufenden GEKO-Prozess hinweisen, da viele von euch / Ihnen ja auch in Vereinen, Verbänden und Organisationen tätig sind. Am Freitag, 17. August 2012, 19.00 Uhr findet im Gasthaus Kleer-Altenhofen eine Informations-/Diskussionsveranstaltung zu dem geplanten Aufbau und Betrieb einen Vereins-Netzwerkes statt. Herzliche Einladung jetzt schon an alle!

07.06.2012

leitbake_anim

Ausbau der Rathausstraße im Ortsteil Wemmetsweiler

Vollsperrung Kreuzungsbereich und Zuwegung zum alten Bahnhofsareal
Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten ist die Kreuzung “Zum Striedt“ "Bahnhofstraße" "Rathausstraße", bei geeigneter Witterung, in der Zeit vom 21.06. bis einschl. 23.06.2012 für den motorisierten Verkehr vollgesperrt. In diesem Zeitraum ist der P + R-Parkplatz grundsätzlich nicht erreichbar.
Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in dem genannten Zeitraum den Umstand zu berücksichtigen und den Kreuzungsbereich weiträumig zu umfahren.


 

07.06.2012

pylon

Ortsvorsteher Michael Marx teilt mit:
Rund um das Rathaus in Wemmetsweiler haben in den letzten Wochen zahlreiche Arbeiten begonnen. Im Kreuzungsbereich Zum Striedt - Bahnhofstraße können wir mittlerweile sehr gut die Gestaltungselemente der „neuen“ Rathausstraße erkennen. Auf dem Tunnel wurde mit den Arbeiten zur Gestaltung der Kreiselinnenfläche begonnen; auf dem Bick´schen Gelände sind die Arbeiten zum Austausch des Erdbodens abgeschlossen, die Bauarbeiten für den REWE-Markt starten.
 Und auch an unserem Rathaus selbst wird weiterhin gearbeitet, auch wenn so manche Bürgerin und so mancher Bürger in den letzten Wochen oft einen anderen Eindruck hatten. Nach dem Abschluss der Dacharbeiten wird mit Hochdruck hinter den Bauplanen und somit eben nicht für jeden unmittelbar sichtbar an der Fassade gearbeitet. Diese Fassadenarbeiten ziehen sich allerdings aus witterungs- und bautechnischen Gründen in die Länge. Am Rathaus als denkmalgeschütztes Gebäude kommen historische Putzmörtel mit besonderen Rezepturen zum Einsatz. Die ausführende Firma ist zwingend gehalten, entsprechende Vorschriften (WTA-Merkblatt 2.27.01 - D „Kalkputze in der Denkmalpflege“) zu beachten. Als Ausgleichs- und Unterputz wurde ein Putz mit jeweils unterschiedlichen Schichtstärken von 2 bis 5 cm aufgetragen. Weitere Putzarbeiten durften erst dann erfolgen, nachdem der Unterputz ausreichend erhärtet und karbonatisiert war. Aus diesem Grund ist die Mindeststandzeit von Kalkputzen grundsätzlich individuell zu beurteilen und hängt sowohl von Zusammensetzen, Putzdicke, Strukturgebung, Untergrund und Witterung ab. Bei niedrigen Temperaturen kommt sowohl die carbonatische, als auch die hydraulische Erhärtung vollständig zum Stillstand bzw. verläuft sehr, sehr langsam. Da die Witterung nach Auftragen des Unterputzes oft unter 5° betrug, konnte zwar eine ausreichende Erhärtung, aber nicht genügende Karbonatisierungstiefen bei den regelmäßigen Messungen festgestellt werden. Dies hatte zwangsläufig zur Folge, dass sich der Auftrag des Oberputzes entsprechend verzögerte; mit diesem konnte erst im Mai begonnen werden. Diese Putzarbeiten sind schon weit vorangeschritten und werden im Laufe dieser Woche vollständig abgeschlossen sein. Im Anschluss daran werden das Abätzen der neuen Putzfläche und ein dreifacher Silikatanstrich der Fassade erfolgen. Je nach Witterungslage ist davon auszugehen, dass der Abbau des Gerüstes Ende dieses Monats wird erfolgen können. Als abschließende Maßnahmen der Sanierungsarbeiten werden alle notwendigen Natursteinarbeiten im Sockelbereich sowie im Bereich des Haupteinganges durchgeführt.

 

WIRD FORTGESETZT